19

Nov

SV Münster - SG Sandbach 1:0

SVM I - SG Sandbach 1-0 (0-0)

Starker Debütant Niklas Kern sichert den Sieg

In einem Spiel auf schwachem Niveau siegte der SVM ein wenig glücklich gegen den Aufsteiger aus dem Odenwald. Wieder mal musste die Mannschaft von Coach Selmanaj auf einige Leistungsträger verzichten. Adrijan Biskic, Anton Sahitolli, Julian Huther, Magnus Morian und Mark Braun mussten passen und auch nach einer halben Stunde war für den angeschlagenen Jens Ries der Spieltag beendet. Da auch Benni Zeljko angeschlagen nur auf der Bank saß, kam Niklas Kern zu seinem ersten Einsatz in der 1A und machte seine Sache überragend.

Sandbach dominierte die erste Viertelstunde und scheiterte bereits nach neun Minuten an der Latte. Kern musste dann innerhalb von zwei Minuten zweimal sein ganzes Können aufbieten um einen Rückstand zu verhindern. Der SVM wurde erst spät wach und nach einer Flanke von Jens Ries konnten die Gäste gerad noch vor dem einschussbereiten Biskic klären (23.). Kern parierte dann noch kurz vor der Pause einen Freistoß von W. Floros Das 0-0 zur Halbzeit spiegelte auch insgesamt die Spielqualität wieder.

Im zweiten Abschnitt schaltete der SVM ein paar Gänge höher und Daniel Lampevski wäre fast zur tragischen Figeur der Partie geworden. Nach schöner Vorarbeit von Ari Sahitolli traf er völlig alleine aus einem Meter das leere Tor nicht (58.). Eine Minute später war Lampevski wieder alleine durch und schlenzte den Ball am Gehäuse vorbei. Nach einer Stunde dann endlich der erlösende Moment für den SVM und Daniel Lampevski. Aus 25 Metern zimmerte er den Ball volley zur umjubelten Führung in die Maschen. Zehn Minuten später wurde Yildirim (SGS) wegen Ellenbogeneinsatzes beim Kopfball mit rot des Feldes verwiesen. Der für Ries eingewechselte Schrom hatte dann zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit per Kopf noch eine Gelegenheit die der Keeper der Gäste jedoch vereiteln konnte. Talmiz Butt verfehlte zwei Minuten später per Kopf knapp.

Unterm Strich ein glücklicher Sieg für unsere Jungs die nun mit starken 28 Punkten zum Spitzenspiel nach Walldorf fahren.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag tritt unsere zweite Mannschaft um 14.45 Uhr zum Derby beim TSV Altheim an. Unsere 1A tritt zeitgleich zum Spitzenspiel bei RW Walldorf an.

Social Media

Weitere Berichte

16

Mai

SV Münster - SC Hassia Dieburg

Spielbeginn heute Abend ist um 19 Uhr !!!!

14

Mai

07

Mai

SV Münster I – TSV Höchst 5-0 (4-0)

Julian Huther beseitigt letzte Zweifel

04

Mai

SV Münster I – TSG Messel 1-1 (1-0)

Leistungsgerechtes Remis

Trainingszeiten

Dienstag

19:30 - 21:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Donnerstag

19:30 - 21:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

27.05.2018 15:00

SV Unter-Flockenbach

SV Münster

So spielt die Liga

13.05.2018 15:00

SC Hassia Dieburg

1

SG Sandbach

3

16.05.2018 19:00

SV Münster

4

SC Hassia Dieburg

2

20.05.2018 15:00

SV 07 Geinsheim

TV Lampertheim zg.

20.05.2018 15:00

SKV Büttelborn

Sportfreunde Heppenheim

20.05.2018 15:00

TSG Messel

FC Fürth

20.05.2018 15:00

VFL Michelstadt

SV 07 Nauheim

20.05.2018 15:00

SG Sandbach

SV Unter-Flockenbach

20.05.2018 15:30

SG Unter-Abtsteinach

TSV Höchst

20.05.2018 15:30

VFR Fehlheim

RW Walldorf

Letztes Spiel

16.05.2018 19:00

SV Münster

4

SC Hassia Dieburg

2

Tabelle

1. RW Walldorf

70

2. SG Unter-Abtsteinach

59

3. VFR Fehlheim

59

4. SV Unter-Flockenbach

56

5. TSV Höchst

54

6. TSG Messel

44

7. SV Münster

41

8. SV 07 Nauheim

40

9. Sportfreunde Heppe.

31

10. SKV Büttelborn

31

11. FC Fürth

30

12. SV 07 Geinsheim

29

13. VFL Michelstadt

28

14. SG Sandbach

26

15. SV Oly. Biebesheim

24

16. SC Hassia Dieburg

11

17. TV Lampertheim zg.

0