VFR Fehlheim - SV Münster 4:1 (2:1)

25

Sep

VFR Fehlheim - SV Münster 4:1

VFR Fehlheim - SV Münster 4:1 (2:1)

Verdiente Niederlage

Bereits am Samstag, 23.09. fand das Auswärtsspiel beim VFR Fehlheim statt. Münster hatte erneut einen Traumstart und ging bereits in der 7. Spielminute durch einen herrlichen Schuss von Daniel Lampevski mit 1:0 in Führung. Von der Strafraumgrenze hämmerte er den Ball unhaltbar in den Winkel. Man hatte den Eindruck, dass der Tabellendritte Fehlheim durch diesen frühen Rückstand erwachte. Bereits in der 16. Minute fiel der Ausgleich und in der 32. Minute ging Fehlheim durch das zweite Tor von Geiß verdient mit 2:1 in Führung. Bei beiden Gegentreffern sah die Abwehr des SV nicht gut aus. Was aber nicht sonderlich verwundern darf, denn Trainer Naser Selmanaj musste außer den beiden Verletzten Spielern Arian Sahitolli und Adrijan Biskic noch auf zwei Urlauber verzichten.
<
Nach dem 2:1 Rückstand hatte Münster in der 35. Spielminute Glück als Fehlheim nur die Latte traf und in der 37. Minute Pech, dass Lampevski am Torwart der Gastgeber scheiterte. Auch in der zweiten Halbzeit merkte man der SV-Abwehr an, dass sie in dieser Zusammensetzung in dieser Runde noch nicht gespielt hat. Die gegnerischen Stürmer fanden oftmals die Chance zum Torschuss, scheiterten aber an dem gut aufgelegten Torwart Benny Zeljko vom SV. In der 72. Minute hatte der kurz zuvor eingewechselte Martin Turkowicz mit einem Kopfball die Chance zum Ausgleich, doch der Ball ging über das Tor. Kurz darauf erzielte Fehlheim nach einem weiten Einwurf in den Strafraum per Kopfball das 3:1 durch Schwerdt. In der 85. Minute hätte Münster noch einmal den Anschlusstreffer erzielen können, doch Daniel Lampevski entschied sich etwas eingensinnig zum Torschuss statt auf den mitgelaufenen Julian Huther zu passen. Im direkten Gegenzug erzielte dann Geiß mit seinem dritten Treffer den etwas zu hoch aber verdient ausgefallenen Siegtreffer zum 4:1. Nach drei Siegen in Folge musste man ohne Punkte den Heimweg von der Bergstraße antreten.

Nun gilt es am kommenden Sonntag, 01. Oktober, im Heimspiel gegen die Sportfreunde Heppenheim wieder am heimischen Mäusberg zu punkten. Bereits zwei Tage später, am Feiertag 03.10.2017, spielt die 1A um 15:00 Uhr bei Olympia Biebesheim.

Social Media

Weitere Berichte

28

Mai

SV Unter-Flockenbach - SV Münster I 8-0 (4-0)

Deutliche Klatsche zum Abschluss

16

Mai

SV Münster - SC Hassia Dieburg

Spielbeginn heute Abend ist um 19 Uhr !!!!

14

Mai

07

Mai

SV Münster I – TSV Höchst 5-0 (4-0)

Julian Huther beseitigt letzte Zweifel

Trainingszeiten

Dienstag

19:30 - 21:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Donnerstag

19:30 - 21:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

So spielt die Liga

20.05.2018 15:30

VFR Fehlheim

3

RW Walldorf

2

27.05.2018 15:00

TV Lampertheim zg.

TSG Messel

27.05.2018 15:00

FC Fürth

1

SKV Büttelborn

3

27.05.2018 15:00

TSV Höchst

3

SV 07 Geinsheim

2

27.05.2018 15:00

SV Unter-Flockenbach

8

SV Münster

0

27.05.2018 15:00

SG Unter-Abtsteinach

3

SV 07 Nauheim

1

27.05.2018 15:00

SV Oly. Biebesheim

2

SG Sandbach

3

27.05.2018 15:00

Sportfreunde Heppenheim

1

VFR Fehlheim

1

27.05.2018 15:00

SC Hassia Dieburg

0

VFL Michelstadt

2

Letztes Spiel

27.05.2018 15:00

SV Unter-Flockenbach

8

SV Münster

0

Tabelle

1. RW Walldorf

70

2. SG Unter-Abtsteinach

63

3. VFR Fehlheim

63

4. SV Unter-Flockenbach

62

5. TSV Höchst

58

6. TSG Messel

44

7. SV Münster

41

8. SV 07 Nauheim

41

9. SKV Büttelborn

37

10. FC Fürth

33

11. Sportfreunde Heppe.

32

12. VFL Michelstadt

32

13. SV 07 Geinsheim

29

14. SG Sandbach

29

15. SV Oly. Biebesheim

24

16. SC Hassia Dieburg

11

17. TV Lampertheim zg.

0