23

Mär

E1-Junioren

Regionenmeisterschaft

Ganz starker Dritter

Am Tag nach dem Spiel gegen Viktoria Griesheim mußte die E1 schon wieder ran. In Walldorf wurde die Regionenmeisterschaft in der Halle ausgetragen. Qualifiziert für dieses Turnier hatten sich die Hallenkreismeister und die Zweiten aus den Fußballkreisen Dieburg, Odenwald, Darmstadt, Bergstraße und Groß-Gerau. Hier die Teilnehmer, die bis auf zwei Mannschaften alle in der Regionenliga spielen:FV Eppertshausen und SV Münster (Kreis Dieburg)JSG Seckmauern/Haingrund und SG Sandbach (Kreis Odenwald)SVS Griesheim und Viktoria Griesheim (Kreis Darmstadt)TV Lorsch und SV/BSC Mörlenbach (Kreis Bergstraße)SV 07 Nauheim und Alemannia Königstädten (Kreis Groß-Gerau)Leider fehlte Tim auch an diesem Tag, und auch Moritz fiel verletzungsbedingt aus. Die Trainer nahmen das Turnier nicht ganz so ernst und stellten die Mannschaft etwas um. Tom, nomineller Stürmer, tauschte mit Tobi die Position und hütete den ganzen Tag das Tor. Beide machten das übrigens Klasse. Tom konnte die Torschüsse fast immer mit seinen langen Armen und Beinen abwehren und Tobi, unser Bomber, erzielte sogar zweieinhalb Tore (ja, richtig gelesen, Erklärung folgt).Das erste Spiel bestritt die E1 gegen Lorsch. Die leichte Überlegenheit spiegelte sich im knappen 1:0 Sieg wider. Den goldenen Treffer erzielte Jonas, als der gegnerische Tormann einen Freistoß von Floppi nicht festhalten konnte und er gedankenschnell zur Stelle war.Alemannia Königstädten hieß der Gegner in der zweiten Partie, die 2:0 gewonnen werden konnte. Floppi erzielte ein Freistoßtor (wieder ein Gruß an Jonas H.) und Tobi schoß eine Hereingabe von rechts „forzdrogge" oben rechts ins Tor.Im dritten Spiel gegen SVS Griesheim war früh abzusehen, daß zumindest heute nichts zu holen war. Die Trainer wechselten durch und gönnten den Spielern eine Verschnaufpause für das nächste Spiel. Griesheim konnte das Spiel mit 4:0 für sich entscheiden.Den Einzug ins Halbfinale konnte die E1 mit dem 2:0-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen die SG Sandbach klar machen. Floppi traf zum 1:0, und das zweite Tor muß ich je zur Hälfte Jonas und Tobi zuschreiben. Jonas´ Lupfer ins linke, obere Toreck war zwar wahrscheinlich schon hinter der Linie, aber Tobi drückte ihn mit dem Kopf endgültig ins Netz. Dabei flog unser etatmäßiger Tormann so schön und mit tollem Einsatz mit ins Tor, so daß ich ihm den Treffer hälftig zuschreiben möchte.Mit dem Sieg gegen Sandbach erreichte die Mannschaft Platz 2 in ihrer Gruppe und mußte im Halbfinale gegen Seckmauern ran. Beide Mannschaften hatten je einen Alutreffer, konnten aber in der regulären Spielzeit kein Tor erzielen. So mußte also das Elfmeterschießen entscheiden. Leider hatte dabei Seckmauern das Glück auf seiner Seite und die Jungs mußten sich mit 1:2 geschlagen geben. Den Treffer für die Mäusbergkicker erzielte Leon.Im Spiel um Platz 3 ging es gegen den SV Nauheim. Das 1:0 erzielte Tobi. Er fing einen Ball auf Höhe der Mittellinie ab und lief alleine auf das gegnerische Tor. Seinen ersten Schuß konnte der Tormann zwar noch parieren. Doch der Abpraller landete auf Tobis Oberschenkel und von da im Kasten. Philipp erhöhte auf 2:0. Nauheim versuchte danach alles, konnte aber nur noch ein Tor erzielen.Mit dem Sieg gegen Nauheim erreichten die Jungs einen sehr starken dritten Platz im bestens besetzten Turnier. Darauf können die Kinder und Trainer wirklich stolz sein. Verdienter Turniersieger wurde übrigens SVS Griesheim. Diese Mannschaft war, zumindest an dem Tag, nicht zu schlagen. Glückwunsch nach Griesheim.Hier die Platzierungen:SVS GriesheimJSG Seckmauern/HaingrundSV MünsterSV 07 NauheimAlemannia KönigstädtenViktoria GriesheimTV LorschFV EppertshausenSV/BSC MörlenbachSG SandbachFür den SV spielten und trafen: Tom, Lenny, Eric, Leon (1), Jonas (1,5), Floppi (2), Philipp (1) und Tobi (2,5).

Social Media

Weitere Berichte

10

Jun

E1 - FV Eppertshausen 6:1 (2:0)

Ungeschlagen zur Meisterschaft

02

Jun

FSV Spachbrücken - E1 1:6 (0:2)

Staffelsieg in der KK1 vorzeitig unter Dach und Fach

27

Mai

E1 Spielberichte

Licht und Schatten in den letzten Spielen

28

Apr

SV Groß-Bieberau - E1 0:2 (0:1)

Überzeugender Sieg im Spitzenspiel

22

Apr

Spielberichte der E1 Junioren

Drei Siege in einer Woche

Trainingszeiten

Mittwoch

17:00 - 18:30

Sportgelände "Am Mäusberg"

Freitag

16:00 - 17:30

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

So spielt die Liga

12.06.2018 18:30

Vikt. Klein-Zimmern I

8

FSV Spachbrücken I

1

13.06.2018 18:00

KSG Georgenhausen

2

Viktoria Urberach

0

14.06.2018 18:00

SV 45 Reinheim

3

Vikt. Klein-Zimmern I

2

15.06.2018 17:30

KSG Georgenhausen

7

Germ. Ober-Roden I

0

16.06.2018 13:00

FV Eppertshausen I

2

TSV Harreshausen I

9

Letztes Spiel

09.06.2018 12:30

SV Münster I

6

FV Eppertshausen I

1

Tabelle

1. SV Münster I

50

2. TSV Harreshausen I

43

3. SV Groß-Bieberau I

33

4. KSG Georgenhausen

31

5. Viktoria Urberach

22

6. FV Eppertshausen I

22

7. Vikt. Klein-Zimmer.

21

8. SV 45 Reinheim

17

9. FSV Spachbrücken I

9

10. Germ. Ober-Roden I

5