21

Jan

D1-Junioren

D1-Junioren

Turniererfolg!

Am frühen Morgen des 14.1. begann in der heimischen Gersprenzhalle in Münster das Turnier des TSV Altheim. Gespielt wurde in einem 5 gegen 5 (normalerweise 4 gegen 4) auf kleine Handballtore. Durch diese Erhöhung der Spieleranzahl, verflachte das Spiel komplett und es konnten kaum Torchancen entstehen. Trotzdem konnten wir unser erstes Spiel gegen die SKG Roßdorf mit 1:0 für uns entscheiden. Den Treffer erzielte Adrian, nach sehr gutem und aggressiven Anlaufen. In den folgenden zwei Spielen gegen die JSG Überau/Georgenhausen und TS Ober Roden 2 kam unser Team, trotz Großchancen, nicht über ein 0:0 hinaus. Die Ursache für diesen torlosen Endstand war die sehr defensive Grundeinstellung der Gegner. Man merkte trotzdem als neutraler Beobachter an, dass unser Team spielerisch überlegen war. Im Halbfinale mussten wir uns gegen eine nur auf Abwehr spielende Mannschaft des TSV Altheim behaupten. Nach regulärer Spielzeit endete das Spiel 0:0. Im Elfmeterschießen trafen bei uns Philip und Adrian und Leandro konnte zwei Elfmeter parieren. Somit gewannen wir das Spiel 2:1 und zogen erneut ins Finale gegen den Fsv Spachbrücken ein.Mit Recht spielten die beiden besten Mannschaften des Turniers im Finale gegeneinander. Bereits in der Vorwoche waren wir in Groß-Zimmern gegen Sprachbrücken mit 1:0 erfolgreich. Erneut dominierten wir das Spiel und man hatte das Gefühl, dass unsere Jungs und Mädels den Sieg unbedingt holen wollten. So passte es zum heutigen Tag, dass Jannick, der nur aufgrund des verletzungsbedingten Ausscheidens seines Bruders Niklas, während des Turnieres nachrückte, nach einem schönen Solo das 1:0 mit seinem schwachen Fuß erzielte. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel beim gesamten Team keine Grenzen. Insgesamt spielten alle Spieler von uns überraschend souverän und man merkte ihnen die gute Trainingseinheit am Tag zuvor an. Auch die nicht nominierten Spieler freuten sich nach dem Abpfiff auf der Auswechselbank über den Titel. Somit beendeten wir das Turnier ohne Gegentor, was uns Trainer natürlich sehr Stolz macht. Andererseits hätten wir Trainer und vor allem die Zuschauer sich bestimmt etwas mehr Tore gewünscht. Das Team erspielte sich trotz der höheren Spieleranzahl Chancen, diese sollten wir am nächsten Turnier, dem Hallenkreismeisterschaftsfinale am 22.1., auf jeden Fall nutzen!Es spielten: Leandro, Tale, Adrian(1), Dines, Mika, Alperen, Nick, Jannick(1), Niklas, Joshi und Philip

Social Media

Weitere Berichte

19

Aug

D1: Turnier beim SV Klein-Gerau

Mieses Wetter, aber Turniersieg

08

Jun

D1: Turniersieg auf dem Otzberg

D1 gewinnt letztes Turnier in "fremder Montur"

27

Apr

27

Apr

FV Eppertshausen - SV Münster 1 0:5 (0:2)

Geschlossene Mannschaftsleistung

27

Apr

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 18:00

Gersprenzstadion

Donnerstag

16:30 - 18:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

So spielt die Liga

15.05.2018 17:30

SC Hassia Dieburg I

0

SV Münster I

0

15.05.2018 17:30

FSV Spachbrücken I

12

JSG Ueb/Georg

0

16.05.2018 17:30

JFV Groß-Umstadt I

2

SV Münster I

4

17.05.2018 18:00

JSG Ueb/Georg

0

TS Ober-Roden I

3

Letztes Spiel

16.05.2018 17:30

JFV Groß-Umstadt I

2

SV Münster I

4

Tabelle

1. SV Münster I

34

2. JFV Groß-Umstadt I

20

3. TG Ober-Roden I

17

4. FSV Spachbrücken I

16

5. TS Ober-Roden I

16

6. SC Hassia Dieburg I

16

7. FSV Groß-Zimmern .

0

8. JSG Ueb/Georg

0