FSV Spachbrücken - SV Münster 2

14

Mai

FSV Spachbrücken - SV Münster II 1:2

FSV Spachbrücken - SV Münster 2

Auswärtssieg im Spitzenspiel

Im Spiel "Zweiter gegen Dritter" konnte sich am Dienstag Abend die D2 des SV Münster mit 2:1 gegen Spachbrücken durchsetzen und somit den
zweiten Tabellenplatz weiter festigen.
Es war ein sehr hochklassiges Spiel zweier sehr guten Mannschaften. Die ersten Minuten gingen dabei ganz klar an die Heimmannschaft. Spachbrücken entwickelte von Anfang an enormen Druck und drängte die
Gäste immer wieder in deren eigene Hälfte. Der SV kam kaum zu Entlastungsangriffen, hielt aber mit einer disziplinierten Abwehrarbeit sehr gut dagegen. Spachbrücken konnte das hohe Tempo nicht die gesamte Halbzeit aufrechterhalten und so gelang es den Gästen sich langsam aus der Umklammerung zu befreien. In der 15. Minute pfiiff der gute Schiedsrichter nach einem Foul einen Freistoß für den SV Münster. Adrian
legte sich den Ball zurecht und traf aus halblinker Position flach ins untere Eck zum 1:0 für den SV Münster.
Danach war das Spiel ausgeglichen und beide Mannschaften ließen kaum große Chancen zu. Erst in der 27. Minute gelang der Heimmannschaft durch
einen Sonntagsschuss aus der zweiten Reihe der Ausgleichstreffer. Da war für den an diesem Abend teilweise überragenden Torhüter (Leandro) nichts
zu halten.

Auch in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein sehr gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die beste hatte Nick, der leider mit seinem satten Schuss nur die Querlatte traf. Als sich schon beide Mannschaften auf das Unentschieden eingestellt hatten, konnte Philip
doch noch den Siegtreffer erzielen.
Nick flankte von rechts in den gegnerischen Strafraum - Özgür verlängerte per Kopf und Philip kam ganz knapp vor dem gegnerischen Torhüter noch mit der Fußspitze an den Ball und schob ihn ins Tor.

Danach musste der SV noch einmal zittern. In der Nachspielzeit bekam Spachbrücken durch einen Freistoß aus gefährlicher Position noch eine
Chance zum Ausgleich. Der Ball ging aber knapp am Tor vorbei. Danach war Schluss und der SV konnte sich über einen knappen, aber verdienten
Auswärtssieg freuen.


Es spielten: Leandro (Tor), Adrian (1), Alperen, Dines, Jannick, Joshi, Lars, Maico, Nick, Niklas, Özgür, Philip (1)

Social Media

Weitere Berichte

26

Nov

D2 - JFV Groß-Umstadt 2:1 (0:1)

Knapper, aber hochverdienter Sieg

14

Nov

09

Nov

D2-Spielbericht

Start in die KK3

12

Mär

SV Münster 2 - TS Ober-Roden 2 2:0 (1:0)

Wichtiger Sieg gegen einen direkten Verfolger

Trainingszeiten

Montag

17:00 - 18:30

Sportgelände "Am Mäusberg"

Mittwoch

17:00 - 18:30

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

25.02.2018 09:45

SV Münster II

SC Hassia Dieburg II

So spielt die Liga

29.11.2017 17:30

FSV Groß-Zimmern II

TG Ober-Roden II

01.12.2017 17:30

JFV Groß-Umstadt IV

FSV Groß-Zimmern II

02.12.2017 14:00

FSV Spachbrücken II

SV Münster II

03.12.2017 09:45

Germ. Ober-Roden II

11

JFV Groß-Umstadt C-MÄ

0

03.12.2017 11:00

SC Hassia Dieburg II

DJK Vikt. Dieburg II

Letztes Spiel

02.12.2017 14:00

FSV Spachbrücken II

SV Münster II

Tabelle

1. Germ. Ober-Roden II

15

2. SV Münster II

10

3. SC Hassia Dieburg II

6

4. JFV Groß-Umstadt IV

6

5. TG Ober-Roden II

4

6. FSV Spachbrücken II

1

7. FSV Groß-Zimmern II

1

8. DJK Vikt. Dieburg II

0

9. JFV Groß-Umstadt .

0