16

Okt

D1-Junioren

D1 Qualifikation

Bericht über die Spiele außer Konkurrenz

In den vergangenen Wochen nahm unsere D1-Jugend an der Qualifikationsrunde teil. Diese spielten wir außer Konkurrenz, weil unser Team auf Grund der Platzierung der letztjährigen D1-Jugend bereits für die Kreisliga qualifiziert war. Im ersten Spiel mussten wir beim FSV Spachbrücken antreten, mit dem wir uns immer packende Duelle lieferten. In diesem Spiel war aber unsere Überlegenheit zu deutlich, was sich letztlich auch im Ergebnis von 5:1 Toren für unsere Mannschaft niederschlug. Die Tore erzielten Darnell (3x), Jannick und Nick. Im nächsten Spiel trafen wir zu Hause auf KSV Urberach. Wir konnten hier gegen völlig überforderte Gäste einen klaren 15:0 Kantersieg feiern. Als Torschützen waren Nick (5x), Adrian (3x), Levin (3x), Tale (2x), Darnell und Dines erfolgreich. Das nächste Spiel fand beim TSV Harreshausen statt. Da Harreshausen in diesem Jahr voraussichtlich zu den Top-Favoriten in der Kreisliga zählen wird, war klar, dass uns der Gegner alles abverlangen würde. Und so war es denn auch. Harreshausen war spielbestimmend, aber wir hielten gut dagegen und ließen nur wenige Chancen der Hausherren zu. Dennoch gerieten wir bis zur Pause mit 0:1 in Rückstand. Da unser Team aber nicht aufsteckte, konnten wir zunächst durch ein Eigentor etwas glücklich das 1:1 Unentschieden erzielen. Kurze Zeit später gingen wir nach einem sehenswerten Konter durch Moritz sogar mit 2:1 in Führung. Dies war auch der Endstand, da Harreshausen es nicht verstand, unsere an diesem Tag gut stehende Abwehr nochmals zu überwinden. Hier zeichnete sich auch zum wiederholten Male unser Torhüter Leandro aus. Anschließend fuhren wir zum FC Viktoria Schaafheim und konnten dort einen ungefährdeten 8:0 Sieg einfahren. Unser Team war während des gesamten Spieles die dominierende Mannschaft und ließ von Beginn an keinen Zweifel, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Torschützen waren Darnell und Adrian je 2x, Eric, Nick, Levin je 1x. Dazu kam noch ein Eigentor der Heimmannschaft. Bei unserem nächsten Heimspiel mussten wir gegen TG Ober-Roden antreten. Auch hier waren wir deutlich feldüberlegen und führten bis kurz vor Schluss mit 5:1 Toren. Danach wechselten wir den Torwart, da auch Leandro mal im Feld spielen wollte. Diese Maßnahme erwies sich als überaus effektiv, da Leandro sich innerhalb kürzester Zeit gleich viermal hintereinander in die Torschützenliste eintragen und so den Endstand von 9:1 erzielen konnte. Die weiteren Treffer erzielten Darnell (3x), Levin und Jannick. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde mussten wir wieder auswärts antreten, dieses Mal bei Hassia Dieburg. In einem von unserer Seite schwächeren Spiel konnten wir leider nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen. Dennoch reichte es letztlich zu einem glücklichen 3:2 Sieg. Die Toren schossen Joshi und zweimal Darnell. Bereits vor 10 Tagen trat unsere Mannschaft unter der Woche zum Pokalspiel zum Derby beim TSV Altheim an. Unser Team galt als klarer Favorit und erspielte sich auch zunächst ein deutliches Übergewicht. Allerdings gelang es nicht, die sich bietenden Möglichkeiten zu einem Treffer zu nutzen. So entwickelte sich immer mehr ein packendes Pokalspiel, da Altheim defensiv gut stand und mit Kontern immer gefährlich war. Zur Pause stand es 0:0 Unentschieden. In der zweiten Hälfte bot sich zunächst das gleiche Bild, wir dominierten, ohne jedoch überzeugen zu können. Durch eine Unachtsamkeit kam der Gegner Mitte der zweiten Halbzeit im Mittelfeld in Ballbesitz und konnte den folgenden Konter mit der 1:0 Führung abschließen. Da unser Team aber nicht aufsteckte, gelang uns kurz vor Schluss durch eine sehenswerte Kombination über drei Stationen nach einem Eckball des Gegners der verdiente Ausgleich zum 1:1 Unentschieden. Torschütze war Darnell. Danach ging es in die Verlängerung, wo wir das bessere Ende für uns hatten. Wieder war es Darnell, der einen gut vorgetragenen Angriff mit dem 2:1 Endstand abschließen konnte. Letztlich war es ein verdienter, wenn auch etwas glücklicher Sieg, da Altheim über sich hinaus wuchs und eine sehr couragierte Leistung zeigte. Bisher kamen zum Einsatz: Leandro, Adrian, Alperen, Darnell, Dines, Jannick, Joshi, Levin, Mika, Nick, Nicklas, Philip und Tale. Außerdem halfen uns Jonas, Moritz, Tim und… aus der D2-Jugend aus, die sich alle nahtlos einfügten.

Social Media

Weitere Berichte

19

Aug

D1: Turnier beim SV Klein-Gerau

Mieses Wetter, aber Turniersieg

08

Jun

D1: Turniersieg auf dem Otzberg

D1 gewinnt letztes Turnier in "fremder Montur"

27

Apr

27

Apr

FV Eppertshausen - SV Münster 1 0:5 (0:2)

Geschlossene Mannschaftsleistung

27

Apr

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 18:00

Gersprenzstadion

Donnerstag

16:30 - 18:00

Sportgelände "Am Mäusberg"

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

So spielt die Liga

15.05.2018 17:30

SC Hassia Dieburg I

0

SV Münster I

0

15.05.2018 17:30

FSV Spachbrücken I

12

JSG Ueb/Georg

0

16.05.2018 17:30

JFV Groß-Umstadt I

2

SV Münster I

4

17.05.2018 18:00

JSG Ueb/Georg

0

TS Ober-Roden I

3

Letztes Spiel

16.05.2018 17:30

JFV Groß-Umstadt I

2

SV Münster I

4

Tabelle

1. SV Münster I

34

2. JFV Groß-Umstadt I

20

3. TG Ober-Roden I

17

4. FSV Spachbrücken I

16

5. TS Ober-Roden I

16

6. SC Hassia Dieburg I

16

7. FSV Groß-Zimmern .

0

8. JSG Ueb/Georg

0